Bildbearbeitung und Retusche für die Zeitschrift „SLIK“

Diese beiden Arbeiten sind für die erste Ausgabe der Zeitschrift „SLIK“ entstanden. Das obere Bild – geschossen von Andreas Puhl – sollte ich für das Cover des Magazins pimpen. Dafür musste ich lyrische Ergüsse auf einigen öffentlichen Toiletten abfotografieren und perspektivisch anpassen. Das Model hält bereits das aus dieser Arbeit entstandene Cover in den Händen. Das Foto der Menschenmenge – gekauft bei der Bildagentur photocase – wurde zur Bekanntmachung und Rückseite der Kölner Zeitschrift genutzt.

Posted in Bildbearbeitung, Blog. RSS 2.0 feed.

2 Responses to Bildbearbeitung und Retusche für die Zeitschrift „SLIK“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.